Facebook YouTube Newsletter

Unsere Herzen - Ein Klang - Chormusik und Film

Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen – da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Wenn die unterschiedlichsten Stimmlagen in aller Verschiedenheit zueinanderfinden, entsteht eine enorme musikalische Kraft. Die Filmemacher Torsten Striegnitz und Simone Dobmeier gehen in ihrem neuen Projekt „Unsere Herzen – Ein Klang“ diesem Zauber nach und begleiten zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen.

Am 22.9.2022 kommt „Unsere Herzen – Ein Klang“ bundesweit in die Kinos

 

Mitsing-Aktion: Bringen Sie die Kinos zum Singen

Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Freier Chorverbände (AGFC) unterstützt der Chorverband Bayerisch-Schwaben diese Aktion gerne als Kooperationspartner. Alle interessierten Chorleiterinnen und Chorleiter unserer Mitgliedschöre und -ensembles sind herzlich dazu eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

 

Filmtrailer

 

Kurzinhalt und Hintergrund des Films

Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen – da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Wenn die unterschiedlichsten Stimmlagen in aller Verschiedenheit zueinanderfinden, entsteht eine enorme musikalische Kraft. UNSERE HERZEN – EIN KLANG geht diesem Zauber nach und begleitet zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen. Es ist ein Blick in ein Arbeitsfeld, in dem Nähe und Distanz, Identifikation und Projektion jedes Mal aufs Neue in Balance gebracht werden müssen. Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert und offenherzig durchleuchtet der Dokumentarfilm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten. Das überwältigende Gefühl, Teil eines Ganzen zu sein, bestimmt den Rhythmus des Films. Entdeckt wird die Menschlichkeit in der Musik, dort, wo das gemeinsame Klangerlebnis zum sozialen Abenteuer und Moment der Selbstverwirklichung gleichermaßen wird.

Den beiden Filmemachern Torsten Striegnitz und Simone Dobmeier ist mit UNSERE HERZEN – EIN KLANG eine großartige Symbiose aus Musik- und Dokumentarfilm gelungen, die einen lebensnahen Eindruck vom Gemeinschaftsgefühl schafft, was Singen im Chor bedeutet. Ihr Film findet die Menschlichkeit in der Kunst und die Magie in der Musik. Ein bewegendes und mitreißendes Kinoerlebnis von großer Wärme, das in Zeiten der Isolation die unaufhaltsame Kraft der Gemeinschaftlichkeit betont und verständlich macht, wie Musik Menschen zusammenbringt.
 

Weitere Informationen

> Webseite zur Aktion und zum Filmstart
> Laden Sie hier alle Informationen in einem übersichtlichen PDF-Dokument herunter.

 

 

 

zurück