Facebook YouTube Newsletter

F04 - "Chorsingen begeistert" Wege zur Jugendchorarbeit mit Stefan Wolitz

Kurzinfo
"Jugendliche Chorsänger wollen begeistert werden". Um die Jugendlcihen richtig zu motivieren, ist ein besonderes pädagogisches Gespür des Leiters notwendig. Im ersten Teil der Fortbildung können die Teilnehmer eine intensive Probeneinheit mit der Schwäbischen Chorakademie miterleben. Im zweiten Teil wird Stefan Wolitz in einer Gesprächsrunde mit den Teilnehmern Wege zu einer erfolgreichen Jugendarbeit diskutieren.
 

Stefan Wolitz
studierte Schulmusik, Hauptfach Klavier bei Friedemann Berger und Chordirigieren bei Michael Gläser an der Hochschule für Musik und Theater München und Musikwissenschaft an der Universität Wien. Er ist Gründer und Leiter des Schwäbischen Oratorienchores und seit 2008 auch des Carl-Orff-Chores. 2012 durfte er als aktiver Teilnehmer des dritten Dirigentenforums des BR Erfahrungen mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks sammeln und mittlerweile auch Einstudierungen vornehmen. Als Pädagoge arbeitet er an der Förderung des sängerischen Nachwuchs. Dies beinhaltet - als Musikleherer am Gymnasium Marktoberdorf - die Leitung schulischer Ensembles sowie, seit 2010, die künstlerische Leitung der Schwäbischen Chorakademie.
 

Anmeldung und Kosten
Die Anmeldung ist online hier möglich.
Die Teilnahme für CBS-Mitglieder ist kostenfrei, für externe Teilnehmer fallen Kosten in Höhe von € 20 an.
 

Zielgruppe

  • Chorleiter von CBS-Mitgliedschören
  • Teilnehmer am CBS-Chorleiterlehrgang
  • Sänger/innen aus CBS-Mitgliedschören

 

 

Datum:   14. September 2018
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Leitung:   Stefan Wolitz
Veranstalter:   Chorverband Bayerisch-Schwaben e.V.
Ort:   Bayerische Musikakademie Marktoberdorf

 


zurück