Facebook YouTube Newsletter

Tag der Laienmusik 2020 abgesagt

Der diesjährige Tag der Laienmusik des Landesverbands Singen und Musizieren in Bayern findet nicht wie geplant am 26.07.2020 in Ingolstadt statt, da die Landesgartenschau auf 2021 verschoben wird. Der nächste Tag der Laienmusik wird voraussichtlich am 19.06.2021 in Kooperation mit der Zentralveranstaltung zu den Europa-Tagen der Musik in Altötting stattfinden.
 


Der Landesverband Singen und Musizieren in Bayern e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Tag der Laienmusik - am 26.07.2020. Kooperationspartner ist für 2020 die Landesgartenschau Ingolstadt. Unter dem Motto Inspiration Natur & Musik würden wir uns freuen, wenn wieder möglichst viele Chöre, Orchester und Ensembles der Bayerischen Laienmusikverbände aktiv an dieser Veranstaltung teilnehmen würden.

Das Motto der diesjährigen Landesgartenschau ist Inspiration und Natur. Der Tag der Laienmusik bietet die Möglichkeit, dieses Motto mit Musik zu ergänzen. Dem Ideenreichtum der Ensembles sind dabei keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich in Ihrer Programmgestaltung inspirieren.

Es stehen mehrere Auftrittsplätze zur Verfügung, z.B. Open-Air-Bühnen, aber auch einige Plätze für kleinere Gruppen, die keine besonderen technischen Anforderungen für Ihren Auftritt haben. Regen- und Sonnenschutz vor Ort wird soweit als möglich organisiert.

Die Auftrittszeiten liegen zwischen 10:00 Uhr mittags und 17:00 Uhr abends.

Die teilnehmenden Ensembles erhalten einen Verpflegungszuschuss von 5,- Euro pro aktivem Teilnehmer. Ein Fahrtkostenzuschuss von 20% für die Ensembles, die Mitglied in einem Bayerischen Laienmusikverband sind, wird angestrebt, kann aber nicht garantiert werden.

Die teilnehmenden Ensembles präsentieren ein Programm ihrer Wahl mit einer Dauer von ca. 30 bis 45 Minuten pro Auftritt. Mehrfachauftritte sind grundsätzlich möglich, hängen aber von der Anzahl der Teilnahmeanmeldungen ab.

Der Chorverband Bayerisch-Schwaben e.V. unterstützt auch in diesem Jahr die Teilnahme von CBS-Mitgliedschöre mit einem Zuschuss zu den Reisekosten in Höhe von 30%, max. 200,- Euro. Bis zu zehn teilnehmende Chöre, in der Reihenfolge der Anmeldung beim CBS, können diesen Zuschuss erhalten. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Veranstalter und beim Chorverband Bayerisch-Schwaben e.V. an.

Alle weiteren Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf der Webseite des Landesverbandes Singen und Musizieren in Bayern.

Foto: Därr Landschaftsarchitekten

 

zurück