Facebook YouTube Newsletter

Singen macht Spaß (in jedem Alter) - in Zusmarshausen

Singen macht allen Spaß!

„Singen macht allen Spaß!“, bringt es Karl Zepnik vom Chorverband Bayerisch-Schwaben auf den Punkt. Und schiebt hinterher: „Auf jeden Fall allen, die bisher schon bei unseren offenen Singabenden dabei waren!“

Vor mittlerweile sechs Jahren entwickelte der Chorverband Bayerisch-Schwaben das Konzept von „Singen macht Spaß (in jedem Alter)“. Ziel war es eine offene Plattform für das Singen im Chor anzubieten. Die Freude am gemeinsamen Singen, ohne Verpflichtung, steht dabei im Vordergrund. Inzwischen wurde das Konzept in vielen Sängerkreisen des Chorverbands erfolgreich in die Tat umgesetzt: bei rund 75 Singabenden konnten mehr als Tausend Sängerinnen und Sänger begeistert werden. Der Chorverband Bayerisch-Schwaben und der Augsburger Sängerkreis laden nun zu zwei Terminen nach Mering, jeweils mittwochs um 18:30 Uhr am 29. März und 5. April ins Papst-Johannes-Haus, Meringerzeller Str. 2, 86415 Mering.

Die Abende werden von den erfahrenen Chorleitern Karl Zepnik, Musikausschussvorsitzender des CBS und Herbert Deininger, Kreischorleiter des Augsburger Sängerkreises, geleitet. Unter ihrer professionellen Anleitung sollen Wiedereinsteiger, Anfänger und Neugierige das Singen im Chor einfach ausprobieren können. Zepnik betonte, dass es keinerlei Voraussetzungen bedarf um mitzumachen. Man müsse weder Noten lesen können, noch schon mal im Chor gesungen haben. „An diesen Abenden steht wirklich die reine Freude am Singen im Vordergrund!“

Singen macht Spaß ist ein offenes Angebot für jedermann.

Vor allem auch ältere Menschen sollen von der Initiative angesprochen werden. „Singen macht Spaß ist ein offenes Angebot für jedermann. Das Singen steckt in uns allen und das wollen wir fördern!“, erklärt Jürgen Schwarz, geschäftsführender Präsident des Chorverbands Bayerisch-Schwaben. Aufgrund des demografischen Wandels, gebe es immer mehr aktive ältere Menschen, die vor oder beim Übergang in den Ruhestand neue Herausforderungen suchen. „Gerade für diese Zielgruppe ist Singen ein tolles Hobby: es fördert die gesunde Verbindung von Atmung und Stimme, trainiert auch im fortgeschrittenen Alter die Motorik und insbesondere das Erinnerungsvermögen. Es fördert soziale Kontakte, löst Hemmungen und trägt zum seelischen Gleichgewicht bei.“

Die Teilnahme an den Singabenden ist kostenfrei.

Termine:
Zusmarshausen - Festsaal St. Albert
Seniorenzentrum, Hochstiftstr. 6
Mittwoch, 21.  &  Mittwoch  287. Juni 2017
jeweils um 18:30 Uhr