Facebook | Instagram | YouTube | Newsletter

Musica Sacra International 2024 – Ein Musikfestival der Religionen

Das Festival 2024 steht unter dem Motto „Times of Anxiety, Times of Trust. Zeit der Angst, Zeit des Vertrauens“.

Vom 17. bis 21. Mai 2024 sind acht Ensembles aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen  Religionen eingeladen, um gemeinsam in einen (musikalischen) Dialog zu treten. Fünf Tage lang
finden Konzerte, Ateliers, Gesprächsrunden, Vorträge und gemeinsame Feiern statt. Am Freitagabend beginnt das Festival mit einem Konzert und Vortrag gemeinsamen Eröffnungskonzert in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf. Die Ensembles werden von Samstag bis Montag abends in parallel stattfindenden Konzerten im ganzen Allgäu gemeinsam auftreten.

 

Mitsingen im Festivalchor

Während des Begegnungsfestivals Musica Sacra International gibt es für alle Singbegeisterten die Möglichkeit, aktiv am Festival teilzunehmen. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit Sänger*innen aus aller Welt gemeinsam zu musizieren und aufzutreten. Die Proben finden während des dem Festivals von Samstag bis Dienstag an vier Nachmittagen statt. Im Abschlusskonzert am Dienstagabend wird der Festivalchor dann auftreten und die einstudierten Werke präsentieren.

Der Festivalchor 2024 steht unter der Leitung von Gary Graden (Schweden). Als Basischor singt der  preisgekrönte türkische Chor „Rezonans“ aus Istanbul. Einstudiert werden Werke aus Christentum,
Islam und Hinduismus. Eigens für das Festival wurde die schwedische Komponistin Agneta Sköld mit einem Werk beauftragt. Dieses wird im Abschlusskonzert des Festivals vom Festivalchor uraufgeführt.
Gary Graden ist ein weltweit renommierter Chorleiter. Er wurde in den USA geboren und studierte an der Clark University, der Hartt School of Music, beim Aspen Summer Music Festival und bei Eric Ericson
am Royal College of Music in Stockholm.

Für Aktive aus CBS Mitgliedschören reduziert sich die Teilnahmegebühr von € 150 auf € 110.
Diese wird zusätzlich vom CBS nach Vorlage der Teilnahmebescheinigung mit € 40 bezuschusst.

Alle Infos und Anmeldung unter www.musica-sacra-international.org

(c): Musica Sacra International

(c): Musica Sacra International

zurück