Facebook YouTube Newsletter

Sängertag in Buchloe

Buchloe Alle zwei Jahre tagt das oberste Organ des Chorverbands Bayerisch-Schwaben, die Delegiertenversammlung, auch Sängertag genannt. Dieses Jahr fanden sich die Sängerinnen und Sänger in der Aula des neuen Gymnasiums Buchloe ein. Musikalisch eröffnet wurde die Tagung von der Chorklasse des Comenius Grundschule Buchloe. Paul Wengert, Präsident des CBS trug den Rechenschaftsbericht vor und Jürgen Schwarz, geschäftsführender Präsident gab die erfreuliche Verbandsentwicklung bekannt. Demnach hat sich in den letzten 10 Jahren die Zahl der Mitgliedsvereine um 34 auf 455 erhöht, die der Ensembles um 100 auf 639 und die Zahl der aktiven Sängerinnen und Sänger um 2.300 auf nunmehr 18.500 erhöht. Schwarz führte dies auf den kontinuierliche Entwicklung eines attraktiven Fortbildungsangebots und Förderprogrammen gerade auch für junge Sängerinnen und Sänger im Verband zurück.
 
Paul Wengert bedankte sich mit einem Geschenkkorb für die ausgezeichnete Arbeit von Jürgen Schwarz und dankte allen Vertretern aus den Vereinen und Chören für ihr aktives ehrenamtliches Engagement. Dem konnte sich der stellvertretende Landrat des Landkreises Ostallgäu, Wolfgang Hannig und Helmut Jambo, Stadtrat in Buchloe in ihren Grußworten nur anschließen.
 
Fotos honorarfrei, Fotograf Peter Mößmer

zurück