Facebook YouTube Newsletter

SAGENhaft! Chor der Chorleiter/innen 2019 mit Uraufführung

SAGENhaft!
CBS-Chor der Chorleiter/innen 2019
mit Uraufführung

Die Einladung:
Der Chorverband Bayerisch Schwaben lädt seine Chorleiter und Chorleiterinnen sowie erfahrene Sängerinnen und Sänger zu einer außergewöhnlichen Fortbildung mit Abschlusskonzert am 22. September 2019 im Festspielhaus in Füssen ein.

Seien Sie mit dabei wenn erstmalig eine sinfonische Suite für großen Chor und Sinfonisches Blasorchester über Allgäuer Sagen im Festspielhaus in Füssen aufgeführt wird.

Das Ziel:
Unter der Überschrift SAGENhaft! wird ein Bogen über das musikalische Schaffen des Allgäuer Komponisten Wolfram Buchenberg gespannt. Seine international bekannten Kompositionen und Arrangements reichen von einfachen a-cappella Chorsätzen bis zu anspruchsvollen Wettbewerbsstücken.

Auf dem Programm stehen Volksliedsätze, sinfonische Tänze (für Blasorchester) und als Höhepunkt die Uraufführung einer sinfonischen Suite, die der Chorverband Bayerisch-Schwaben (CBS) gemeinsam mit dem Bayerischen Sängerbund (BSB) und dem Bayerischen Blasmusikverband (BBMV) bei Wolfram Buchenberg in Auftrag gegeben hat.

Dieses viersätzige Werk verspricht Gefühlskino mit großem Chor und Sinfonischem Blasorchester.

Die Fortbildungsmaßnahme:
Thema 2019: „Erarbeitung einer Uraufführung“

Nach dem erfolgreichen Start des neuen Konzepts des CBS-Chores der Chorleiter/innen im Frühjahr 2018 lädt der CBS seine Chorleiter/innen und erfahrenen Sänger/innen wieder zur Teilnahme an einem außergewöhnlichen Projekt ein.

Die Erarbeitung der a-cappella-Chorsätze und der Auftragskomposition unter der Leitung von Prof. Max Frey und Karl Zepnik bilden den Themenschwerpunkt im Jahr 2019.

Den großen Konzertchor bilden zum konzertanten Abschluss der Fortbildung die beiden Chöre der Chorleiter des CBS und des BSB, sowie das Mendelssohn Vokalensemble und der Carl-Orff-Chor.

Der Chor der Chorleiter/innen ist ein zentrales Fortbildungsangebot des CBS.

An drei Probentagen im Frühjahr und Frühsommer 2019 wird das oben beschriebene Programm erarbeitet. Wertvolle Tipps für die chorleiterische Praxis der Teilnehmer und praxisbezogene Stimmbildung stehen dabei ebenso im Vordergrund, wie die Vorbereitung und Durchführung eines hochwertigen Konzertauftritts in attraktivem Rahmen.

Neue Ideen und Motivation für die Arbeit im eigenen Chor werden freigesetzt. Grundlegende Voraussetzung für die Teilnahme und den Erfolg der Fortbildungsmaßnahme ist die verpflichtende Teilnahme an allenFortbildungstagen und am Konzertwochenende.

Dozent / Leitung Prof. Max Frey:
Frey war Professor für Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater München. Während des letzten halben Jahrhunderts entstanden unter seiner Stabführung zahlreiche Einspielungen für CD und Rundfunk. Er ist Herausgeber von Literatur für Chor und Schule bei allen renommierten deutschen Musikverlagen. Im Jahr 1979 gründete er den Madrigalchor der Hochschule für Musik und Theater München. Er leitete ihn bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2006. 2015 wurde er mit dem Bayerischen Staatspreis für Musik ausgezeichnet. Max Frey ist gefragt als Juror bei Chorwettbewerben und als Dozent bei nationalen und internationalen Meisterkursen.

Probentage:

  • Sa 23.02.2019     9:30 – 17:00    Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
  • Sa 18.05.2019     9:30 – 17:00    Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
  • Sa 29.06.2019     9:30 – 17:00    Bayerische Musikakademie Marktoberdorf

Konzertwochenende:

  • Fr 20.09.2019      ab 18:00 Uhr    Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
  • Sa 21.09.2019     ganztags          Marktoberdorf
  • So 22.09.2019     ab 12:00           Festspielhaus Füssen
  • So 22.09.2019    17:00 Uhr        Konzert im Festspielhaus Füssen


Anmeldung:
Machen Sie mit! Melden Sie sich gleich an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Teilnehmen können Chorleiter/innen, sowie erfahrene Chorsänger/innen, die aktiv in einem der Mitgliedschöre des CBS sind.

Die Online-Anmeldung ist hier möglich.

zurück