Facebook YouTube Newsletter

Konzert mit Werken von Antonio Vivaldi (1678-1741)

Violinkonzert Nr. 1 E-Dur "La Primavera" aus Le quattro Stagioni (Die vier Jahreszeiten)

Gloria in D, RV 589 für Soli, Chor und Orchester

Kammerchor Burgau, Sinfonietta Lamagna

Solisten: Katharina Mazalla-Zenk (Sopran I), Miriam Galonska (Sopran II), Klaus Nerdinger (Solovioline)

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hutter in Günzburg (08221 369 614), Otto Bezikofer GmbH in Dillingen (09071 9049) und Böck Bürotechnik in Burgau (08222 2434).
Karte: 18,00 €, ermäßigt 9,00 €

Im Mittelpunkt dieses Konzerts des Kammerchors Burgau steht Antonio Vivaldi, den schon sein Komponistenkollege Joh. Seb. Bach offensichtlich sehr geschätzt hat, indem einige seiner Concerti für Orgel transkribierte. Jedes der 4 Violinkonzerte der Quattro stagioni gibt im Wechselspiel von Orchester und virtuoser Solo-Violine die Stimmung der jeweiligen Jahreszeit eindrucksvoll wieder. Ein jeder „Jahreszeit“ vorangestelltes Gedicht verweist auf den Charakter der einzelnen Sätze. So wird im ersten Satz des Frühlings („La Primavera“) u. a. Vogelgezwitscher und Geplätscher der Quellen, im zweiten Satz eine Hirtenszene und im dritten das Musizieren und Tanzen von Hirten und Nymphen lautmalerisch wiedergegeben.

Die vermutlich 1725 entstandene zwölfteilige Gloria-Vertonung wechselt zwischen Chor- und Solopartien. Dabei beeindrucken die melodischen Schönheiten der Arien, die reizvolle Kontrapunktik des Duetts und die Strahlkraft der Chorsätze. Das Werk erhält seine formale Geschlossenheit durch die Wiederkehr des Einleitungsgedanken zum Schluss der Komposition.

Die Sängerinnen und Sänger des Kammerchor Burgau freuen sich auf Ihren Besuch.

Datum:   26. Mai 2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Leitung:   Herwig Nerdinger
Ort:   Stadtpfarrkirche Burgau
Link: www.kammerchor-burgau.de

 


zurück